Tipps für gesündere Zähne 2016

Tipps für gesündere Zähne 2016
Tipps für gesündere Zähne 2016

 

Für viele ist es ein Wunsch, im neuen Jahr bessere Zähne zu haben.

Hier nun ein paar Tipps für gesunde und schöne Zähne, die man auch selbst umsetzen kann.

 

1. Mundhygiene

Zur heutigen Zahn- und Mundpflege gehören Zahnpasta, Zahnbürste, Zahnseide und Zungenschaber zusammen. Zahnpasta und Zahnbürste bitte 2-3mal am Tag verwenden, Zungenschaber und Zahnseide reichen einmal täglich aus.

2. entzündetes Zahnfleisch

Bei entzündetem Zahnfleisch können zu viele Bakterien die Ursache sein. Hier kann eine antibakterielle Mundspüllösung helfen. Ursachen können auch kleine Zahnputztechnikfehler oder Defekte im Zahn- oder Zahnhalteapparat sein. Am besten wäre es, sich in der Apotheke oder beim Zahnarzt beraten zu lassen, welche Mundspüllösung in Ihrem Fall am geeignetsten ist.

3. verfärbte Zähne

Bei verfärbten Zähnen haben sich oft zu viele Beläge über die Zeit auf die Zahnoberflächen gelegt. Hier ruhig einmal ganz bewusst mit der Zahnbürste genau diese verfärbten Stellen reinigen, häufig werden diese Stellen einfach bei der täglichen Reinigung übersehen. Bei tieferen oder hartnäckigeren Verfärbungen ist eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt sinnvoll!

4. komischer Geschmack im Zahnzwischenraum

In vielen Fällen sind Speisereste, welche von den Mundbakterien zersetzt werden, die Ursache! Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürste helfen in diesen Fällen sofort. Falls der Geschmack über eine längere Zeit bleibt, können auch Karies oder eine Zahnfleischtasche die Ursache sein. In diesem Fall dann bitte beim Zahnarzt beraten lassen.

5. abgebrochene oder schiefe Zähne

Hier einfach den Telefonhörer in die Hand nehmen und einen Termin beim Zahnarzt des Vertrauens ausmachen.

 

Ich wünsche allen ein strahlendes Lächeln im Jahr 2016!

 

 

 

Einen Kommentar hinzufügen


*